Kim Kardashian: Tränenreiche Worte zur Trennung von Kanye West

Sie galten lange Zeit als Glamour-Paar, haben vier gemeinsame Kinder. Doch nicht immer lief es rund in der Ehe von Kim Kardashian, 40, und Kanye West, 43. Nach sechs Jahren steht nun fest, dass es keine gemeinsame Zukunft geben wird. Kim hat die Scheidung eingereicht. 

In der letzten Folge von "Keeping Up with the Kardashians", die am Donnerstag (3. Juni 2021) ausgestrahlt wurde, kommt die Unternehmerin jetzt erstmals auf das Thema zu sprechen – und bricht dabei in Tränen aus.

Kim Kardashian spricht über Trennung von Kanye West

Im Finale der Realityshow geht es hochdramatisch zu, denn zum allerersten Mal äußert sich die Vierfachmama zum Scheitern ihrer Ehe. Wichtig anzumerken ist, dass die Dreharbeiten zur finalen Staffel bereits vor Bekanntwerden der Trennung "Kimyes" abgeschlossen waren. Dadurch wird deutlich, dass es schon länger zwischen den beiden gekriselt hat. 

Wie nah ihr es geht, über das Scheitern ihrer Ehe zu sprechen, ist Kim deutlich anzumerken. Unter Tränen gesteht sie: "Ich habe versagt – ich fühle mich wie ein verdammter Loser. Es ist meine dritte Ehe." 

Lange Zeit hatten Kim und Kanye versucht, ihre Probleme in den Griff zu bekommen, haben an ihrer Ehe gearbeitet und sich bemüht. Um letztlich doch zu scheitern. Auch für die vier gemeinsamen Kinder habe sie sich angestrengt, an seiner Seite zu bleiben, was ihr zunehmend schwerfiel, gesteht Kim Kardashian bei "Keeping Up with the Kardashians". "Er zieht jedes Jahr in einen anderen Bundesstaat", erklärt die 40-Jährige. Das habe sie irgendwann einfach nicht mehr mitmachen können, vor allem auch wegen der Kinder. Sie ergänzt: "Er verdient jemanden, der ihn bei jedem seiner Schritte unterstützt."

Eheprobleme wurden zu groß

In der Folge äußert sich auch Kims Schwester Khloé zu den Eheproblemen: "Kim hat privat hinter der Kamera mit ihrer Beziehung zu kämpfen und es ist schwierig, weil Kim offensichtlich so viel von ihrer Frustration und Traurigkeit und Wut umleitet." 




Kim + Oma MJ Die Kardashian Frauen sind bereit für den Sommer

Immer wieder hatte Kanye West mit verstörenden Aussagen auch über seine Frau Kim und seinem absurden Verhalten – in der Öffentlichkeit – Schlagzeilen gemacht. Für Kim dürfte der Schritt kein leichter, aber durchaus der richtige sein.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel