Krasser Post: Yvonne Pferrer posiert mit aufgerissener Haut

Mit diesem Post will Yvonne Pferrer (26) ein Zeichen setzen! Der ehemaligen Köln 50667-Darstellerin ist das Thema Body Positivity extrem wichtig. Aus diesem Grund teilt sie häufig Fotos im Netz, mit denen sie unrealistischen Ansprüchen bezüglich Körperformen den Kampf ansagen will. Zudem spricht sich die Laiendarstellerin nun auch dagegen aus, Menschen einzig und allein auf ihr Äußeres zu reduzieren – und teilt, um sich Gehör zu verschaffen, jetzt ziemlich schockierende Bilder!

Auf Instagram veröffentlicht Yvonne jetzt gleich zwei Schnappschüsse, die nicht ganz leicht zu verdauen sind: Auf denen ist nämlich ihr blanker Rücken zu sehen, der allerdings in der Mitte bis aufs Fleisch aufgerissen zu sein scheint! Ihre Haut ist allerdings nicht tatsächlich senkrecht aufgeplatzt – stattdessen wurde ihr der Look von einer Make-up-Artistin verpasst und soll provozieren: “Mehr als nur ein Körper” und “Lass deinen Körper strahlen”, stehen links und rechts neben der Fake-Verletzung auf dem Rücken der 26-Jährigen.

Auch in einem Kommentar zu dem Netz-Beitrag macht Yvonne noch einmal ganz deutlich, dass der Wert eines Menschen nicht nur etwas mit seiner äußeren Hülle zu tun hat: “Schönheit geht bis unter die Haut!”, schreibt sie. Von der Botschaft sind ihre Fans vollauf begeistert: “Tolle Bilder mit toller Message und du hast immer tolle Ideen”, freut sich einer ihrer Follower.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel