Laura Müller: So versucht sie ihre Influencer-Karriere zu retten

Lange Zeit war es ruhig um Laura Müller. Mit ihrem Hund "Tiger" kam für die 21-Jährige aber offenbar auch wieder der Spaß an Instagram zurück. In den letzten Tagen teilte die Ex-"Let's Dance"-Kandidatin immer wieder Schnappschüsse von ihrem süßen Vierbeiner. Und das nicht ohne Grund. Laura Müller will endlich wieder via Instagram Geld verdienen. In mehreren Stories wirbt sie für verschiedene Hundeleinen, Hundegeschirre und Halsbänder. Als Model springt ihr kleiner schwarzer Labrador ein.

Laura Müller möchte Geld verdienen – mithilfe ihres Hundes

"Ich durfte mir eigene Halsbänder, Leinen etc. kreieren. Ich finde, das Ergebnis ist super geworden, ich muss es euch unbedingt zeigen", schwärmt Laura in ihren Instagram-Stories. Natürlich möchte die 21-Jährige auch ihre Community dazu bewegen, Geld für verschiedene Hunde-Utensilien auszugeben, daher lockt sie mit einem Schnäppchen: "Ich habe natürlich gleich für euch nachgefragt und einen Rabattcode bekommen!", freut sie sich. "An alle Hundefans und die, die es noch werden wollen: Stöbert mal durch den Shop! Ihr werdet auf jeden Fall fündig!", versichert Laura ihrer Community.

https://www.instagram.com/p/CSFB-APM9xA/

Kann Laura Müller ihre noch Karriere retten?

Die jüngste Kooperation der jungen Frau soll ein Neustart in ihre Tätigkeit als Influencerin werden. Immer mehr Unternehmen hatten sich von Laura abgewandt. Jetzt möchte die Auswanderin offenbar wieder durchstarten. Fraglich, ob ihr kleiner Vierbeiner ihr wirklich dabei behilflich sein kann, ihre Karriere zu retten.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel