Leistenbruch: Sarafina Wollnys Casey musste operiert werden

Sarafina Wollnys (26) Sohn Casey Maximilian Wollny hat große Tapferkeit bewiesen! Der kleine Spross sowie sein Zwillingsbruder Emory hatten keinen einfachen Start ins Leben: Die beiden Twins kamen einige Wochen zu früh auf die Welt und mussten dadurch ihre erste Zeit auf der Intensivstation verbringen. Als wäre das noch nicht schlimm genug, erlitten die Frühchen auch noch einen beidseitigen Leistenbruch. Bei Casey musste das im Alter von elf Wochen sogar operativ behandelt werden!

In der Auftaktfolge der neuen Die Wollnys-Staffel am heutigen Abend wird der damalige medizinische Eingriff bei dem Säugling zum Teil mit Kameras begleitet. Doch wieso musste Casey letztendlich überhaupt operiert werden? Während der Leistenbruch bei seinem Bruder Emory gut verwachsen ist, wurde er bei Casey immer größer. „Und der Darm hat sich da immer wieder eingeklemmt. Das hat dem kleinen armen Mann sehr wehgetan“, erklärte Sarafina kurz vor der OP. Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage durfte nur sie mit ins Klinikum – Papa Peter (28) und Emory mussten hingegen zu Hause auf ein Update der beiden warten.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel