"Lost"- und "Babylon 5"-Star Mira Furlan ist tot

Hollywood trauert um Serienstar Mira Furlan. Die Schauspielerin, die vor allem mit ihren Rollen in “Lost” und “Babylon 5” berühmt wurde, ist im Alter von 65 Jahren gestorben.

Sie verstarb am 20. Januar 

Nun ist  Mira Furlan im Alter von 65 Jahren gestorben. Die traurige Nachricht wurde auf dem offiziellen Twitter-Account der Schauspielerin bekanntgegeben.

“Ich schaue die Sterne an. Es ist eine klare Nacht und die Milchstraße scheint mir so nahe zu sein. Dort werde ich bald auch sein”, wird Mira Furlan in dem Posting zitiert, das auch ihr Todesdatum preisgibt. Demnach verstarb sie am 20. Januar 2021.

  • Ihr Sohn trauert im Netz: Französische Schauspielerin Nathalie Delon ist tot
  • “Schwarzwaldklinik”-Star: TV-Schauspieler Karl-Heinz Vosgerau ist tot
  • “Kampf gegen Krebs verloren”: Dolly Parton trauert um ihren jüngeren Bruder

Wie US-Medien berichten, war der Serienstar bereits seit Längerem schwer krank. Das bestätigte auch “Babylon 5”-Schöpfer J. Michael Straczynski in einem langen Posting, mit dem er von Mira Furlan Abschied nahm. “Es ist eine Nacht der großen Trauer, denn unsere Freundin und Kameradin ist den Weg gegangen, auf dem wir sie nicht erreichen können”, schrieb er. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel