"Love Island": Was ist aus den Gewinner-Pärchen geworden?

"Love Island": Was ist aus den Gewinner-Pärchen geworden?

Neue Staffel ab 31. August

“Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe” startet ab Montag (31. August, um 20:15 Uhr bei RTLzwei) in eine neue Staffel. Danach ist die Datingshow immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr zu sehen. Die Teilnehmer ziehen in eine Villa auf Mallorca ein und müssen sich zu Couples zusammenfinden. Am Ende warten auf das Sieger-Paar 50.000 Euro. Aus dem Format gingen bisher drei Gewinner-Couples hervor. Doch wurde aus dem Flirt vor der TV-Kamera eine echte Beziehung?

Elena Miras und Jan Sokolowsky

Die erste Staffel “Love Island” wurde von September bis Oktober 2017 ausgestrahlt. Das Rennen um die Gunst der Zuschauer machten am Ende die Zürcherin Elena Miras (28) und der Kölner Jan Sokolowsky (31). Nur drei Tage nach dem Finale trennten sich die beiden. Mike Heiter (28) und Chethrin Schulze (27), sie belegten den dritten Platz, trennten sich ebenfalls kurz nach der Show. Daraufhin wurde bekannt, dass Miras und Heiter liiert sind. Die Beziehung hält bis heute, die gemeinsame Tochter kam im August 2018 zur Welt. Das Paar moderiert seit Kurzem zusammen die deutsche Version von “Just Tattoo of Us”. Sokolowsky nahm 2018 erfolglos an der Nackt-Datingshow “Adam sucht Eva” teil, über seinen aktuellen Beziehungsstatus ist nichts bekannt.

Tracy Candela und Marcellino “Lino” Kremers

Tracy Candela und Marcellino Kremers (27) galten als Traumpaar der zweiten “Love Island”-Staffel. Nur wenige Tage nach dem Finale haben sich der Personal Trainer und die Koblenzerin und damalige Jura-Studentin im Oktober 2018 wieder getrennt. Während es um Tracy Candela ruhig wurde, versuchte Kremers noch einmal erfolglos sein TV-Dating-Glück bei “Match! Promis auf Datingkurs” und konzentriert sich seither auf seine TV-Jobs: Kremers war zuletzt in der RTLzwei-Trashshow “Kampf der Realitystars” zu sehen und tritt demnächst beim “Sat.1 Promiboxen” an.

Vivien Michalla und Sidney Wolf

In der dritten Staffel überzeugten Sidney Wolf (33) und Vivien Michalla (27) als Couple – doch es blieb bei einer kurzen TV-Romanze. Die Trennung gab Wolf in seiner Instagram Story bekannt. Zuvor hatte er die traurigen Neuigkeiten über einen Livestream verkündet. “Die Zeit bei ‘Love Island’ war wunderschön und man hat dort Gefühle füreinander entwickelt, die sich im Alltag immer mehr verflüchtigt haben”, begründete er das Liebes-Aus. “Es fühlte sich für mich nicht mehr echt und gut an und darum habe ich mich gestern von Vivi getrennt”, so der “Love Island”-Gewinner. Im Juni 2020 bestätigte Wolf, dass er wieder vergeben sei. Michalla hat sich nicht zu einer möglichen neuen Liebe geäußert. Für die Zweitplatzierten Samira Berkane (22) und Yasin Cilingir (28) läuft es dafür umso besser, die beiden erwarten derzeit Nachwuchs.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel