Lucas Cordalis: Danis Essen kommt an Dschungelprüfungen ran!

Für Lucas Cordalis (54) waren die Kochkünste seiner Frau Daniela Katzenberger (35) das beste Dschungelcamp-Trainingslager! Im kommenden Jahr wird der Sänger das Abenteuer wagen und sich den Herausforderungen der neuen Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ stellen – dieses Mal in Südafrika. Damit hat er in große Fußstapfen zu treten. Immerhin war sein Vater Costa Cordalis (✝75) der erste Dschungelkönig der deutschen Showgeschichte. Doch Lucas fühlt sich dem Ganzen gewachsen und verkündete: Er wurde durch das Essen, das seine Gattin serviert, bestens auf die Ekelprüfungen vorbereitet!

Im Interview mit RTL gab sich der 54-Jährige siegessicher. In den gefürchteten Essensprüfungen sieht Lucas kein großes Problem – aus einem einfachen Grund: „Ich möchte jetzt meine Frau nicht in die Pfanne hauen, aber manchmal kommt das, was sie für mich kocht, relativ nah an so ’ne Dschungelprüfung ran.“ Nach dieser steilen Ansage hat der Vater einer Tochter aber direkt versöhnliche Worte parat: „Schatz, tut mir leid, aber es stimmt.“

Auch dem Leben im Camp sieht Lucas gelassen entgegen. Da er und seine Familie sich stets authentisch zeigen, werde es in den Konversationen mit seinen Mitstreitern keinerlei Tabus geben. „Das heißt, ich muss jetzt auch nicht ständig denken: Was darf ich sagen, was nicht? Ich sage einfach alles!“, betonte der TV-Star.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel