Luke Perry (†52): „Beverly Hills, 90210“-Co-Stars gedenken ihm an seinem 55. Geburtstag

Luke Perry (†52): „Beverly Hills, 90210“-Co-Stars gedenken ihm an seinem 55. Geburtstag

Für alle „BH90210“-Stars bleibt Luke Perry unvergessen

Im März 2019 starb Schauspieler Luke Perry an den Folgen eines Schlaganfalls. Der ehemalige „Beverly Hills, 90210“-Star wurde nur 52 Jahre alt. Für seine Serienkollegen von einst bleibt Luke unvergessen. Auf Instagram erinnern Shannen Doherty, Tori Spelling und Co. am Tag von Lukes 55. Geburtstag liebevoll an ihren ehemaligen Co-Star.

Für Tori Spelling war Luke Perry ein Freund und Bruder

Tori Spelling (48), die in „Beverly Hills, 90210“ die Rolle von „Donna“ spielte, schreibt bei Instagram zu einem gemeinsame Foto mit Luke Perry aus ihrer Serienzeit: „Alles Gute zum Geburtstag für meinen Freund und Bruder Luke. Du wirst so sehr vermisst. Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht an dich denke. Du warst ein einzigartiger Mensch. Ich erinnere mich, wie ich dich als junges, unsicheres Teenager-Mädchen kennenlernte. Du warst der erste Junge, der mir das Gefühl gab, dass ich als Mensch, als Frau und als Komikerin etwas wert bin. Als Freund und großer Bruder.“

„Du hattest eine Art, jedem einzelnen Menschen das Gefühl zu geben, etwas Besonderes zu sein"

Tori erinnert sich, dass Luke sich „vehement“ für sie eingesetzt habe und sie mit ihm über alles sprechen konnte. Als sie nach eigenen Angaben in einer Beziehung steckte, in der sie verbalen Missbrauch erlebt habe, habe sich Luke sogar für sie geprügelt.

„Du hattest eine Art, jedem einzelnen Menschen das Gefühl zu geben, selbstbewusst zu sein, gehört zu werden und etwas Besonderes zu sein, sobald er dich traf. Deine Energie war reine, selbstlose Liebe.“. Auch lange, nachdem Tori und Luke nicht mehr gemeinsam vor der Kamera standen, habe er den Kontakt gehalten. „Ich liebte es, SMS und Anrufe zu bekommen, in denen ich nach meinen Kindern gefragt wurde und die immer mit ‘Onkel Luke liebt sie’ endeten.“

Zwei Dinge bereue sie heute bitter: „Dass wir nie den Taco-Dienstag-Familienabend bei dir zu Hause hatten (ich habe gehört, deine Tacos seien die besten) und dass ich deine Vision und deinen Traum nicht erfüllen konnte, dass unsere Darsteller den Horrorfilm machen, den du so leidenschaftlich gerne mit ihnen drehen wolltest. Es tut mir leid, dass diese beiden Dinge nie geschehen sind. Heute und jeden Tag vermissen wir dich alle und tragen dich in unseren Herzen. Das tut jeder. Du hast in diesem Leben einen großen Eindruck hinterlassen, Lukey.“

Für Shannen Doherty sagt ein Bild mehr als 1.000 Worte

Auch Toris ehemalige „Beverly Hills, 2010“-Kollegin Shannen Doherty (50), die Brustkrebs im vierten Stadium hat, erinnert an Luke Perrys Geburtstag an ihn. Statt vieler Worte postet sie nur ein Bild mit ihm aus der Neunziger-Kultserie und schreibt schlicht dazu „Luke“.

Jason Priestley und Luke Perry waren nicht nur bei „BH90210“ beste Freunde

Shannen und Luke waren damals als „Brenda“ und Dylan“ ein Paar bei „BH90210“. Neben Jason Priestley (52) galt Luke als DER Mädchenschwarm der Teenie-Serie. Jason schreibt am 11. Oktober bei Instagram: „Heute wäre Luke Perrys Geburtstag gewesen. Ich vermisse dich, mein Freund. Es wird nie mehr einen wie dich geben …“

Jennie Garth erinnert mit Throwback an „Kelly“ und „Dylan“

Auch Lukes „BH90210“-Liebe Jennie Garth (49), die „Kelly“ gespielt hat, postet ein berührendes Foto aus alten Tagen, auf dem Luke sie im Arm hält. „Ich vermisse dich, mein Freund“, schreibt sie dazu und postet ein schwarzes Herz.

Ian Ziering und Brian Austin Green gratulieren Luke zum Geburtstag

Ian Ziering (57), der bei „Beverly Hills, 90210“ die Rolle des „Steve“ spielte, vermisst Luke ebenfalls, wie er bei Instagram schreibt.

Brian Austin Green, der in „Beverly Hills, 90210“ „David“, den jüngeren Bruder von „Donna“ spielte, erinnert mit einem aktuellen Foto, auf dem Luke mit seinem Hund zu sehen ist, an der Serienkollegen, der ihnen allen so ans Herz gewachsen war.

Für Lukes „Riverdale"-Abschied kehrte Shannen Doherty vor die Kamera zurück

Kurz vor seinem Tod feierte Luke Perry ein großes Seriencomeback bei „Riverdale“, wo er bis zu seinem Tod den Vater von „Archie Andrews“ spielte. Die „Netflix“-Serie zollte dem Verstorbenen ein emotionales Tribut und ließ seine Rolle „Fred Andrews“ als Held sterben, der einer Frau bei einer Autopanne geholfen hatte und dabei ums Leben gekommen war. Diese Frau wurde von Shannen Doherty gespielt. „Ich fühle mich geehrt, dass ich in der Tribut-Folge für Luke in mitwirken darf. Die Art, wie diese Show sein Andenken ehrt, ist wunderschön. Er wird vermisst. Heute. Morgen. Für immer“, schrieb Shannen damals bei Instagram. (csp)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel