Madonnas Leben soll verfilmt werden – SIE soll die Queen of Pop spielen

Es soll eine Filmbiografie über Madonna geben

Madonna (62) ist die kommerziell erfolgreichste Sängerin der Welt und gilt als Queen of Pop. Schon oft gab es Gerüchte, dass das Leben des Megastars verfilmt werden soll. Diese Gerüchte scheinen diesmal konkret zu werden. Jetzt gibt es sogar erste Hinweise, wer die Pop-Ikone in ihrem Biopic verkörpern soll. Madonna selbst sorgt dabei für wilde Spekulationen.

Diese Schauspielerin soll Madonna verkörpern

#challengeaccepted thank you @christriplet @florencepugh @mallorypacehair @lipstickkelly @lisarinna #femaleempowerment ♥️♥️♥️♥️ photo @daniellelevitt 💕 #WomenSupportingWomen

Bislang gab es keine genauen Details zur Filmbiografie über Madonnas Lebens. Doch Fans der Sängerin ist auf Social Media ein entscheidender Hinweis aufgefallen, der annehmen lässt, wer die Queen of Pop verkörpern könnte. Denn Madonna folgt auf Instagram neuerdings der US-amerikanischen Schauspielerin Julia Garner (26) – ein klarer Hinweis, wie die Fans meinen. Die New Yorkerin spielt unter anderem in der Netflix-Drama-Serie “Ozark” mit, wo sie als junge Kriminelle eine der Hauptrollen innehat. 2019 gewann sie für ihre Darstellung der “Ruth Langmore” sogar einen Emmy. Und noch etwas ist bemerkenswert: Julia Garner sieht der Queen of Pop in ihren jungen Jahren ausgesprochen ähnlich.

Julia Garner ist eine Freundin von Madonna

Doch nicht nur Madonna selbst folgt der aufstrebenden Schauspielerin auf Instagram, auch ihr langjähriger Manager Guy Oseary (47) zählt zu den Followern der 26-Jährigen. Zudem soll Garner auch zu Madonnas kleinem Freundeskreis gehören. Aus diesem Grund heißt es sogar, dass Madonna Garner für die Rolle selbst vorgeschlagen haben soll. Bestätigt wurden die Gerüchte um Julia Garner allerdings noch nicht, es bleibt also spannend.

Instagram

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel