Mark Forster und seine Lieblingsplätze: Dusche, Flohmarkt und Natur

Mark Forster kann sich nicht ganz entscheiden, ob er eher ein Stadtkind oder ein Landkind ist. In dem Videoformat „On Air – Ready Steady Go“ von „Seat Deutschland“ antwortet er auf die Frage „Natur oder City?“: „Ich lebe in einer Großstadt, ich bin auch gerne in Großstädten. Aber so richtig glücklich und zu Hause fühle ich mich eher in der Natur.“

Und was ist Marks Lieblingsplatz in seiner Wohnung? Auf die Frage hat er ganz schnell eine Antwort. Er sagt: „Unter der Dusche. Ich liebe es, zu duschen.“ Wenn die Dusche noch neben dem Flohmarkt stehen würde, wäre er sicher vollends zufrieden. Das ist nämlich sein Lieblingsplatz außerhalb der Wohnung: „Es gibt so ein Flohmarkt im Westen von Berlin. Und da gibt es so einen gigantischen, riesen Stand mit lauter Vinyl-Schallplatten, die alle nur einen Euro kosten. Da bin ich gerne.“

Mark Forster fiebert übrigens seinem Lebenstraum entgegen.

Foto: (c) Sony Music / David Koenigsmann

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel