Mausi Lugner: So schlimm steht es wirklich um Ex-Mann Richard Lugner

Große Sorge um Richard Lugner

Sein Wille ist unbändig, sein Leben bis ins hohe Alter gespickt mit Arbeit, Reisen und erfüllenden Momenten – doch auch ein Richard Lugner (87) ist nicht davor geschützt, zwischen all dem voll aus der Bahn geworfen zu werden. Nach einem Sturz und dem Bruch der Hüftgelenk-Kapsel liegt der Baulöwe derzeit in einem österreichischen Spital. Sein Zustand: zunehmend kritischer. Zum Bruch gesellen sich jetzt nämlich eine Lungenentzündung und möglicherweise Darmblutungen. Eine riskante Kombination für einen fast 90-Jährigen, weiß auch Ex-Frau Christina “Mausi” Lugner. Wie es derzeit wirklich um Richard steht, verrät sie RTL oben im Video.

Der Baulöwe hält sich jung

87 Jahre hat Richard Lugner schon auf dem Buckel – doch wenn man sich sein Leben so anschaut, könnte er auch glatt zwanzig Jahre jünger sein. Schließlich hält sich der Society-Star nach wie vor mit Opernbällen, Ladys, Gesundheitskuren und ganz viel Arbeit jung. Eine Kombination verschiedener Krankheiten könnte aber trotzdem auch für ihn lebensbedrohlich werden. Nach dem kürzlichen Sturz in seiner Wohnung, scheint er jetzt empfänglich für gefährliche Kombinationen zu sein. Lungenentzündung, Darmblutungen und ganz nebenbei noch eine verletzte Hüfte – bleibt zu hoffen, dass er all das heile übersteht. Ex-Frau Mausi jedenfalls scheint optimistisch zu sein, dass Richard schon bald wieder große Reisen und TV-Drehs antreten kann.

Richard und seine Mausi

Richard und seine Mausi (übrigens bereits seine vierte Ehefrau) waren von 1991 bis 2007 verheiratet. Aus ihrer Liebe und Ehe geht eine gemeinsame Tochter hervor. Jaqueline ist mittlerweile Ende 20. Noch heute verstehen sich die Ex-Eheleute blendend und unterstützen sich, wo es nur geht. Kein Wunder also, dass Mausi auch in dieser schwierigen Zeit für ihren Ex da ist.

Christina 'Mausi' Lugner

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel