Meghan Trainor ist schwanger: So reagierte sie auf Babynews

Als Meghan Trainor (26) erfahren hat, dass sie schwanger ist, wurde sie von einer wahren Gefühlsflut überrollt! Erst Anfang Oktober machte die “All About That Bass”-Interpretin die freudige Neuigkeit öffentlich: Sie und der Schauspieler Daryl Sabara (28) erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Wenige Wochen später gab die 26-Jährige zudem preis, dass sich die beiden auf einen Jungen freuen. Nun gibt es noch mehr Details rund um ihre Schwangerschaft: So fertig mit der Welt war Meghan, als der Schwangerschaftstest wirklich positiv war!

An den genauen Moment, als die Sängerin zusammen mit ihrem Partner von ihren anderen Umständen erfahren hat, erinnerte sie sich jetzt gegenüber People Now: “Ich habe auf diesen Schwangerschaftstest gepinkelt und dachte mir noch so: ‘Er wird sowieso nicht positiv sein’. Und dann war er es doch und ich erinnere mich noch, dass mein Mann sich das Ergebnis zuerst angesehen hat.” Als ihr klar wurde, dass sie in wenigen Monaten Mutter werde, überkam es sie: “Ich bin danach auf den Boden gesackt und habe geweint, dann gelacht und dann wieder geweint.”

Mittlerweile ist die US-amerikanische Singer-Songwriterin schon im zweiten Trimester. Neben einigen Babypfunden habe sie außerdem ab und zu Schmerzen und vor allem geschwollene Knöchel. Nicht nur, weil die Schwangerschaftsbeschwerden sich bemerkbar machen, möchte Meghan keine Babyshower schmeißen – zu groß sei die Angst wegen der aktuellen Gesundheitskrise. Lieber wolle die Blondine bis zur Geburt ihres Sprösslings warten und dann schauen, ob sie die Ankunft des neuen Erdenbürgers feiern könne.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel