Menowin Fröhlich: "Schmeiß den Ring weg!" Der Ehe-Streit eskaliert | InTouch

Während der Dreharbeiten für seine Real-Life-Doku legt Menowin Fröhlich sich heftig mit Senay an…

Mittlerweile ist es kein Geheimnis mehr, dass Menowin Fröhlich ein Drogenproblem hat. Eigentlich hat er sich fest vorgenommen, sein Leben umzukrempeln und einen Entzug zu machen. Doch in der TVNOW-Doku “Mein Dämon und ich” gesteht er, dass er den Aufnahmetermin für die Klinik verschoben hat. Diese Entscheidung sorgt nicht nur beim Reporter, sondern auch bei seiner Ehefrau Senay für Unverständnis.

Die Real-Life-Doku “Menowin – Mein Dämon und ich” könnt ihr euch immer von Montag bis Freitag bei TVNOW ansehen!

Heftiger Ehe-Zoff

Als Senay ihren Liebsten zur Rede stellt, platzt ihm der Kragen. Er wünscht sich mehr Unterstützung von ihr. Menowin befürchtet, dass er einen Drogenrückfall bekommen könnte. Doch dafür fühlt sich seine Ehefrau nicht verantwortlich.

“Warum hast du mich dann geheiratet? Dann schmeiß den Ring weg, wenn du nicht für mich verantwortlich bist, Senay”, feuert der Sänger wütend. “Dann musst du nicht heiraten!”

Im Einzel-Interview sieht man Senay an, wie sehr sie die Situation bedrückt. “Es ändert sich ja nichts. (…) Was bringt es, wenn man einen Menschen so unendlich liebt, aber hat nur Sorgen und Kummer?”, fragt sie mit ernster Miene. “Man muss Taten sehen und nicht immer nur reden. Wenn er das nicht macht, braucht er gar nicht mehr zurückzukommen…”

Mehr über die harte Vergangenheit von Menowin Fröhlich erfahrt ihr im Video:

(*Affiliate Link)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel