Missglückte Beauty-OP: Chloe Ferry zeigt heftige Narben!

Das war definitiv nicht das Ergebnis, das Chloe Ferry (26) sich erhofft hatte! Das Geordie Shore-Sternchen hat sich in der Vergangenheit schon häufiger unters Messer gelegt – und macht auch kein Geheimnis daraus:Sie hat sich unter anderem ihre Brüste, Nase und Lippen machen lassen. Auch ihre langen Haare und perfekten weißen Zähne sind nicht echt. Leider ging ihr neuestes Lifting nach hinten los – Chloe blieb mit heftigen Narben im Gesicht zurück!

In ihrer Instagram-Story machte sie jetzt eine missglückte OP öffentlich, die bereits sieben Monate zurückliegt. Chloe hat sich der sogenannten Fox-Eye-Prozedur unterzogen, bei der die äußeren Augenwinkel nach oben gezogen werden. „Weil Fox Eye gerade im Trend ist, fühle ich mich in der Verantwortung, das jetzt mit euch zu teilen: Ich habe vor sieben Monaten auch diesen Eingriff machen lassen und habe schreckliche Narben davongetragen, die man bis heute sieht“, ärgerte sich die Britin. „Die werde ich möglicherweise nie wieder los.“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel