Mit privatem Foto: Queen bedankt sich für große Anteilnahme

Queen Elizabeth II. (94) muss zurzeit einen schweren Verlust verkraften. Vor wenigen Tagen ist ihr Ehemann Prinz Philip (✝99) verstorben. Das Königspaar war bereits seit über 73 Jahren verheiratet. In kürzester Zeit bekam die Monarchin Nachrichten von Adligen und Politikern aus der ganzen Welt. Aber auch viele Royal-Fans zeigten im Netz ihre Anteilnahme. Dafür hat die Queen sich jetzt in einem Post bedankt.

Auf dem offiziellen Instagram-Account der Königsfamilie ließ die 94-Jährige nun einen privaten Schnappschuss von sich und ihrem Mann veröffentlichen. Auf dem Bild, das 2003 in Schottland entstanden ist, liegen Philip und Elizabeth auf einer Wiese und strahlen in die Kamera. Die schöne Momentaufnahme wurde von ihrer Schwiegertochter Gräfin Sophie (56) geknipst. “Ihre Majestät und die königliche Familie sind dankbar für all die Kondolenzschreiben aus der ganzen Welt und sind gerührt, dass so viele Menschen ihre schönen Erinnerungen an den Herzog teilen”, heißt es in dem Post.

Die Windsors haben in den vergangenen Tagen eine ganze Reihe bisher unbekannter privater Fotos mit dem Herzog von Edinburgh geteilt. Auf einem der Schnappschüsse posierten Philip und seine Frau gemeinsam mit sieben von ihren inzwischen zehn Urenkeln.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel