Monatelang geheim gehalten: Amanda Knox ist Mutter geworden

Was für eine glückliche Zeit im Leben von Amanda Knox! Die 34-Jährige, die im Jahr 2009 wegen Mordes an ihrer Mitbewohnerin verurteilt worden, vier Jahre im Gefängnis gesessen und schließlich doch freigesprochen worden war, hatte im August dieses Jahres bekannt gegeben, dass sie wieder schwanger ist. Nur wenige Wochen zuvor hatte sie noch öffentlich darüber gesprochen, in der Vergangenheit eine Fehlgeburt erlitten zu haben. Diese schwere Zeit liegt inzwischen zum Glück hinter Amanda: Ihr Nachwuchs hat inzwischen das Licht der Welt erblickt.

Der New York Times offenbart Amanda nun, dass ihr Baby tatsächlich schon vor einigen Monaten geboren worden ist. Der Familienzuwachs der Autorin hört auf den Namen Eureka Muse Knox-Robinson. Warum behielt Amanda dieses Geheimnis so lange für sich? Sie war in Sorge aufgrund des vermutlich hohen Paparazzi-Interesses an ihr und ihrer Tochter, betont sie in dem Interview mit der Zeitung.

Dass die freudige Nachricht nun endlich raus ist, erleichtert die Bekanntheit. „Ich bin aufgeregt, nicht weiter so tun zu müssen, als wäre ich noch keine Mutter“, gibt sie zu. Ihre Tochter möchte Amanda in Zukunft so gut es geht vor dem Interesse der Öffentlichkeit schützen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel