Nach Capi und Shirin: Auch Haftbefehl bringt Eistee raus

Haftbefehl (35) tut es seinen musikalischen Kollegen gleich! Offenbar gehört es im Rapbusiness mittlerweile dazu, sein eigenes Erfrischungsgetränk auf den Markt zu bringen: Nachdem Capital Bra (26) seine Fans mit seinem selbst benannten Bratee überraschte, legte kurze Zeit später auch Shirin David (26) mit ihrem Eistee der Marke Dirtea nach. Jetzt lässt auch Hafti seine Community nicht länger zappeln – der Rapper kündigt seinen eigenen Eistee an!

“Es ist so weit, hier seht ihr das Dosen-Design vom Baba Haftea”, verkündete Aykut Anhan, wie der Künstler mit bürgerlichem Namen heißt, stolz via Instagram. Das Bild zeigt eine silberne Dose mit einem erfrischenden Zitronenmotiv in der Mitte. Doch unterscheidet sich Haftis Eistee überhaupt von dem der anderen Musiker? Offenbar schon, denn in seinem Getränk sind Kush Terpene.

Kush was? Die angepriesenen Terpene sind bei der Cannabispflanze “für den aromatischen Geruch verantwortlich”, erklärte Haftbefehl seinen Supportern. Der Inhaltsstoff wird in einem speziellen Verfahren aus der Pflanze gewonnen. “Haftea ist frei von THC und CBD und somit für alle Altersgruppen geeignet”, stellte der 35-Jährige klar. Bereits ab dem 24. September soll der Eistee in den Supermarkt-Regalen zu finden sein.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel