Nach der Geburt: Ashley Tisdale unsicher mit After-Baby-Body

Ehrliche Worte von Schauspielerin Ashley Tisdale (35)! Der High School Musical-Star ist im März dieses Jahres zum ersten Mal Mutter geworden. Bereits während ihrer Schwangerschaft mit Baby Jupiter Iris French gab sie regelmäßig Updates über die Entwicklung ihres Körpers und dessen Veränderungen. Trotz aller Vorfreude war sie mit ihrem Body nicht immer happy. Und auch noch nach der Geburt hat Ashley offenbar mit Unsicherheiten zu kämpfen.

Auf ihrer Lifestyle-Website Frenche fand die Mutter jetzt ausgesprochen ehrliche Worte. “Ja, ich habe angefangen, wieder in ein paar Jeans zu passen, aber nicht in die Größe, die ich vorher getragen habe. Alle sagen immer, dass es Zeit braucht – es braucht Zeit, das Baby wachsen zu lassen und es braucht Zeit, die Babypfunde zu verlieren. Und das ist die Wahrheit”, erklärte sie. Sie habe sich mit Models und Influencerinnen verglichen, und sei verwundert gewesen, wie schnell diese ihre alte Figur zurückhatten.

Ihre Freundinnen, die ebenfalls gerade Mutter geworden seien, sagten ihr, wie toll sie aussehe und dass sie sich wünschten, überhaupt in Jeans zu passen. Dennoch habe sie zu Hause vor dem Spiegel gestanden und sich gedacht, dass sie eigentlich besser aussehen könnte. Durch die Gespräche mit anderen habe sie dann allerdings gemerkt, dass man seinen Körper nicht mit anderen vergleichen könne.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel