Nach "langem Kampf": Fiona Erdmann verrät den Babynamen

Über drei Monate ist der Sohn Fiona Erdmann nun bereits alt. Doch den Namen des Kindes kannte die Öffentlichkeit nicht – bis jetzt. Das Model verriet nun, wie es heißt und dass der Name nicht ihre erste Wahl gewesen sei.

Demnach hört ihr Sohn auf den Namen Leo Luan. “Wir wollten einen Namen, der nicht zu verrückt, aber trotzdem nicht zu gewöhnlich ist”, erklärt sie. Zwar habe sich Erdmann ursprünglich einen arabischen Namen für den Kleinen gewünscht – sein Vater Moe ist Libanese –, doch drei Wochen nach der Geburt habe sich dieser schließlich mit Leo durchsetzen können.

https://www.instagram.com/p/CH0tN6LBy2e/

Seine Inspiration sei Erdmanns Angaben zufolge Fußballstar Lionel Messi gewesen. Auch den Nachnamen habe der Junge von seinem Vater bekommen. Doch Luan sei ihre Wahl gewesen, so Erdmann. “Mein Schatz ist übrigens Löwe als Sternzeichen und an Vollmond geboren. Und da Leo Löwe bedeutet und Luan Mond, fand ich die Kombi sehr schön.”, so das Model weiter.

  • Nach 14 Fehlgeburten: Chris de Burghs Tochter bringt Zwillinge zur Welt
  • “In guten und schlechten Zeiten”: Motsi Mabuse mit Einblicken in ihre Ehe
  • Zweite Chance mit Laura?: Pietro Lombardi äußert sich zu Liebescomeback

Bis der Entschluss final gefallen ist, habe es einen “langen Kampf” zwischen Erdmann und ihrem Lebensgefährten gegeben. Mohammad, kurz Moe, und Erdmann lernten sich nach Angaben des Paares vor drei Jahren in einem Strand-Restaurant in Dubai kennen. Der Vater ihres Kindes arbeitet als Männer-Model.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel