Nach seinem Tod: Rapper Young Dolphs Familie nimmt Abschied

Sie müssen gerade als Familie Schlimmes durchstehen! Am 17. November kam der US-amerikanische Rapper Young Dolph bei einer Schießerei ums Leben. Mit Hits wie „Talking To My Scale“ oder „Play Wit Yo‘ Bitch“ gelang ihm der musikalische Durchbruch. Seine Geschichte endete leider tragisch: Der Sänger wurde nur 36 Jahre alt und hinterließ einen Sohn und eine Tochter. Eine Woche nach seinen Tod brach seine Familie nun ihr Schweigen!

„Es gibt keine Worte, die den Schmerz, den wir als Familie empfinden, ausreichend ausdrücken könnten. Der Verlust von Adolph, Dolph, Man-Man, verändert unser Leben für immer“, schrieben seine Angehörigen in einem emotionalen Statement. Die Familie nehme jeden Tag so, wie er käme. Vor allem seien seine Liebsten aber froh darüber, dass Dolphs Vermächtnis sein ganzes Herz wiederspiegelt. „Als Familie durften wir ihn unseren Sohn, unseren Neffen, unseren Bruder, unseren Cousin, Partner und unseren Vater nennen. Jetzt haben wir die Ehre, ihn unseren Engel zu nennen. Eine Rolle, die er immer gespielt hat“ offenbarten sie weiter.

Kurz vor seinem Tod war der Familienvater in der Nähe von Memphis auf dem Weg zu seinem Lieblingscookie-Geschäft gewesen. Unbekannte Täter feuerten aus einem Wagen mehrere Schüsse auf den Rapper ab. Seine Familie, Freunde und seine Fans trauern um Dolph. Auch die Hip-Hop-Gemeinde zollt ihm Tribut. So schrieb beispielsweise sein Rap-Kollege Gucci Mane: „Mein Herz ist gebrochen.“

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel