Nach Sex auf "Love Island": Henrik findet Aurelia nicht heiß

Gut, dass Aurelia diesen Spruch nicht gehört hat! In der diesjährigen Staffel hat wohl keiner so viele Tränchen auf Love Island vergossen wie die Hotelfachfrau. Der Grund: Ihr Partner Henrik macht es ihr wirklich nicht leicht, ihm zu vertrauen! So kann der Student seine Augen – und auch seine Zunge – nicht so ganz bei sich behalten. Dennoch waren die beiden die Ersten, die Sex in der Liebes-Villa hatten. Umso überraschender kommt diese Aussage von Henrik: Rein äußerlich soll Aurelia ihn nicht sonderlich reizen…

Ganz am Ende der heutigen Folge zeigte der 23-Jährige sich ziemlich nachdenklich: Warum kann er sich einfach nicht in die Brünette verlieben? “Ich führe mit der die krassesten Gespräche wie nicht mal mit meinen besten Freunden man!”, schwärmte er gegenüber Tim. Als der wiederum wissen wollte, ob Aurelia Henrik denn auch rein körperlich zusagt, schockte der Blondschopf ohne viel nachzudenken mit den Worten: “Das halt nicht soo krass\u0026#8230; Sie ist halt schon ne hübsche Frau so, aber so krass, so krass reizt sie mich nicht.” Auch wenn Tim es sich nicht direkt anmerken ließ, betonte er im anschließenden Einzelinterview: “Ich muss sagen, ich war schon etwas schockiert, als er das gesagt hat.”

Dennoch scheint Henrik seine Auserwählte noch nicht aufgeben zu wollen: “Zwischen Aurelia und mir ist es eine Achterbahn der Gefühle, es ist ein auf und ab. Ich bin gespannt, was die nächsten Tage für uns bringen”, erklärte der Blondschopf. Was denkt ihr: Bleiben sie bis zum Schluss zusammen? Stimmt ab!

“Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe”, Montag, 31. August, um 20:15 Uhr und ab 1. September immer montags bis freitags und sonntags, um 22:15 Uhr bei RTL2. Die Folgen sind im Anschluss sieben Tage lang bei TVNOW verfügbar.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel