Nach Tod ihres Babys: Sharon Stones Schwägerin meldet sich

Die Familie von Sharon Stone (63) wurde am Montag von einem schweren Schicksalsschlag erschüttert. Nach einem langen Kampf verstarb der kleine Neffe der Schauspielerin an Organversagen – River wurde nur knapp elf Monate alt. Nach dem schrecklichen Verlust meldete sich jetzt die Schwägerin des Hollywood-Stars zu Wort: Rivers Mama Tasha ist nach dem plötzlichen Tod ihres Sohnes völlig fassungslos und voller Trauer.

Auf ihrem Facebook-Profil veröffentlichte die Frau von Sharons Bruder Patrick ein längeres Statement. Offenbar völlig fassungslos schrieb sie zu einem Video, das ihr Baby zeigt: “Gott brauchte River im Himmel. Mein Herz ist in tausend Teile zerbrochen. Meine Tage werden nie wieder die gleichen sein und ich habe keine Ahnung, wie ich mein Leben ohne den süßesten Jungen des Universums leben soll!” Tasha erklärte weiter, sie sei am Boden zerstört: “River William Stone, du wurdest über alle Maßen geliebt!”

Auch Rivers Patentante Sharon hatte sich am Montag bei ihrer Community im Netz gemeldet – und öffentlich um ihren Neffen getrauert. Zu einem Clip des Wonneproppens teilte die “Basic Instinct”-Darstellerin lediglich das Geburts- und Todesdatum des Kleinen: “River William Stone. 8. September 2020 bis 30. August 2021!”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel