Nach vier Tagen: Dann erfuhr Tanja Szewczenkos Mann vom Baby

Diese erfreulichen News behielt Tanja Szewczenko (43) erstmal für sich. 2011 hatte die ehemalige Alles was zählt-Darstellerin ihre Tochter Jona zur Welt gebracht. Seitdem wuchs ihr Wunsch nach einem weiteren Kind, doch auf ihrer Reise musste sie einige harte Schicksalsschläge verkraften: Die einstige Eiskunstläuferin hatte vier Fehlgeburten. Nun ist Tanja erneut schwanger, doch ihr Mann Norman erfuhr erst Tage später von der Schwangerschaft.

In einem neuen YouTube-Video sprach die 43-Jährige über ihre anderen Umstände und verriet, dass sie ihrem Partner nicht sofort von dem positiven Schwangerschaftstest erzählt hat. “Ich konnte auch Norman erstmal so drei, vier Tage gar nichts sagen. Ich musste das erstmal für mich verpacken, es war für mich nicht real”, betonte Tanja. Ihr Liebster habe aber die ganze Zeit schon etwas geahnt.

In dem Clip zeigte die Blondine, wie sie Norman die schönen Nachrichten dann doch überbrachte. Nach vier Tagen packte sie den Test in ein Brillenetui und überreichte es ihrem Liebsten unter einem Vorwand. “Ne? Boah!”, gab er völlig baff von sich, als er die kleine Schachtel geöffnet hatte.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel