Netz geschockt: Bachelorette entscheidet sich gegen Favorit

Mit diesem Rauswurf hat wohl niemand gerechnet! Am vergangenen Mittwoch stand bei Die Bachelorette eine schwere Entscheidung an: Maxime Herbord (27) musste ihre beiden Finalisten auswählen und entschied sich im Halbfinale für Raphael Fasching (23) und Max Adrio (32). Das bedeutete aber auch, dass die Reise von Zico Banach (30) endgültig vorbei war. Maximes Entscheidung, Zico nach Hause zu schicken, sorgt bei den Fans für Entsetzen.

Via Twitter brachten unzählige Zuschauer ihren Unmut über Zicos Exit zum Ausdruck und machten deutlich, wie überrascht sie darüber sind. “Die ganze Staffel über dachte ich, dass Zico den Sieg holt. Wir waren so dumm”, fasst ein User die allgemeine Gefühlslage zusammen. Auch andere Abonnenten können das nicht verstehen, denn Zico sei ein absoluter Traummann: “Sie gibt Zico keine Rose. Twitter: Das ist eine Straftat!”

Doch es gibt auch unterstützende Stimmen, die zu Maxime und ihrem Entschluss stehen. “Krass, dass Zico einfach nicht im Finale steht. Aber jeder muss auf sein Herz hören und wir sehen ja auch immer nur einen Zusammenschnitt. Glaube, am Ende des Tages wäre er auch irgendwie too much für Maxime”, ist sich beispielsweise ein Nutzer sicher.

Alle Infos zu “Die Bachelorette” auf TVNow.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel