Neuer "Krass Schule"-Cast: Sie spielt Referendarin Katja!

Ab Montag wird der TV-Schulalltag von Krass Schule – Die jungen Lehrer endlich wieder aufgemischt! Neben einer neuen Klasse mit dem einen oder anderen bereits bekannten Gesicht bekommt die Erich-Felbert-Gesamtschule dabei auch frischen Wind in Form einer neuen Referendarin. Mylene Dück spielt Katja und hat mit Promiflash über diese neue Herausforderung gesprochen – und dabei offenbart, wie schwer es doch ist, eine etwas “bösere” Rolle zu spielen…

Katja kommt als neue Referendarin an die Schule. Bis auf ihre ehemalige Affäre Niko (gespielt von Sandy Fähse, 36) kennt sie dort noch niemanden und macht erst mal ihr eigenes Ding. Gefällt es Mylene denn, diesen eher egozentrischen Charakter darzustellen?“Diese Rolle hat mich einfach sehr inspiriert. Meine Anweisung war, sehr böse zu sein. Etwas sehr Böses zu spielen ist gar nicht so leicht! Und diese Herausforderung wollte ich annehmen”, erzählte sie gegenüber Promiflash.

Die ausgebildete Schauspielerin hat bereits in diversen Kurzfilmprojekten mitgewirkt und auch am Theater gespielt. Auf “Krass Schule” freut sie sich besonders, da “es einfach mal was anderes ist”. Auch mit dem Team komme sie bisher richtig gut klar.“Die Crew bemüht sich immer um eine hervorragende Atmosphäre und Harmonie”, verriet sie im Promiflash-Interview weiter.

Ausstrahlung der neuen Folgen mit neuer Klasse und neuer Lehrerin ab Montag, 29. März 2021, wie immer um 17:05 Uhr, bei RTLZWEI. Die Folgen sind im Anschluss an die Ausstrahlung sieben Tage lang kostenlos auf TVNow verfügbar.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel