"Nur Freundschaft": Sarah zweifelt an "Love Island"-Couple

Krisenstimmung auf Love Island! Die Datingshow startete erst Anfang der Woche in eine neue Runde. Schon in den ersten Tagen bahnte sich so manches Drama auf der Liebesinsel an. Nicht aber bei Sarah: Die Studentin und ihr Partner Robin schienen auf dem besten Weg zu einer tiefen Verbindung zu sein. Doch der Schein trügt offenbar – denn Sarah zweifelt jetzt stark an ihrem Couple!

In der vergangenen Paarungszeremonie wählte die Rothaarige den Augsburger erneut zu ihrem Partner. Nach der Entscheidung gestand sie ihren Mädels dann aber: Sie hegt lediglich freundschaftliche Gefühle für Robin – und ist sich nicht sicher, ob ihre Wahl so gut war. “Ich will ihm nicht die Chance nehmen, jemanden kennenzulernen. Ich weiß nicht, ob ich die richtig Entscheidung getroffen habe”, erklärte sie unter Tränen.

Und auch Robin erfuhr schnell von den Zweifeln des Models. Im Dreiergespräch mit Lena schilderte Sarah nämliche ihre Gefühlslage: “Ich kann mir mehr als Freundschaft jetzt nicht vorstellen!” Der Fußballfreak war nach diesen Worten doch etwas bedrückt: “Aktuell stehe ich bei Sarah auf einer Liste, die die Überschrift ‘gute Freundschaft’ hat und das ist nicht optimal.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel