Oana Nechiti & Erich Klann: Knallharte Abrechnung mit Sender RTL | InTouch

Eigentlich kommen Oana Nechiti und Erich Klann aus dem Schwärmen gar nicht raus, wenn es um “Let’s Dance” geht. Doch eine Sache regt die beiden gewaltig auf.

Die “Let’s Dance”-Fans müssen dieses Jahr auf einige ihrer Lieblinge verzichten. Profitänzer wie Oana Nechiti, Erich Klann, Massimo Sinató und Isabel Edvardsson sind nicht mehr dabei. Und auch die dreifache Siegerin Ekaterina Leonova fehlt…

Die neue Staffel von “Let’s Dance” könnt ihr auch HIER bei TVNOW streamen.*

Wie gemein! "Let’s Dance"-Moderatorin Victoria Swarovski muss sich Beleidigungen von den Zuschauern gefallen lassen.

Erich Klann: “Das ist ein No-Go!”

“Obwohl ich wirklich sehr gerne mitgemacht hätte, hat es sich so ergeben, dass ich nicht mittanzen werde. Vielleicht wird es nächstes Jahr klappen. Schauen wir mal…”, erklärte Ekat ihren Fans vergangenes Jahr auf Instagram. Doch daraus wurde nichts…

Ein Unding für ihre ehemaligen Kollegen Oana und Erich! In ihrem Podcast üben die beiden jetzt harte Kritik an Sender RTL. Der Profitänzer schimpft:

Seine Frau Oana kann ihm da nur zustimmen. “Fakt ist, es gibt Profitänzer, die sehr beliebt sind, weil die jetzt sehr lange dabei waren. Es gibt sehr viele Zuschauer, die sagen: ‘Okay gut, das sind die Promis, aber ich will meine Profis sehen’.”

Welche Tänzer ebenfalls dieses Jahr gehen mussten? Das erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter

*Affiliate Link

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel