Ohne Danni: Caro und Andreas Robens eröffnen "Iron Diner"

Caro und Andreas Robens schlagen ein neues Kapitel in ihrem Leben auf! Am vergangenen Samstag war es endlich so weit: Die Sportliebhaber haben ihre neu gestaltete Faneteria unter dem Namen “Iron Diner” eröffnet. Kurz nach der Übernahme von Vormieterin Daniela Büchner (43) kam es bereits zum großen Zoff – der Grund: Das Paar hat das Wandgemälde des verstorbenen Kult-Auswanderers Jens Büchner (✝49) einfach überstrichen. Die Eröffnung verlief allerdings wieder harmonisch – allerdings ohne Danni!

“Offiziell ging unsere Eröffnung erst um 12 Uhr los, aber ab 10:30 Uhr kamen schon die ersten Leute, da schicken wir natürlich keinen weg”, verriet Andreas gegenüber Bild. Unter den geladenen Gästen der TV-Stars war auch Danni. “Wir haben die Büchner-Familie zu unserer Eröffnung eingeladen, gekommen sind sie nicht”, erklärte das Mucki-Paar. Die Türen des Lokals stehen für die gebürtige Delmenhorsterin und ihre Kids aber weiterhin immer offen. Doch ob sie jemals tatsächlich eintreten werden?

Zwischen Caro, Andreas und Danni scheinen die Fronten immer noch verhärtet zu sein. Die Eröffnung ihres Diners hätten sich die ehemaligen Sommerhaus der Stars-Bekanntheiten aber wohl besser nicht wünschen können. Auch prominente Gäste wie der Ex-Bachelor Andrej Mangold (34) stattete dem Unternehmerpärchen einen Besuch ab.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel