Oliver und Amira Pocher: Baby kam per Not-Kaiserschnitt zur Welt

Comedian Oliver Pocher (42) und seine Frau Amira (28) haben ihr zweites gemeinsames Baby bekommen. Wieder ein Sohn. “Da gab es noch eine kleine Bescherung nach Weihnachten”, schrieben beide am 27. Dezember in Postings bei Instagram. Dazu stellten sie ein Foto, auf dem zwei erwachsene Hände ein Baby-Händchen halten.

“Das verrückte Jahr 2020” habe noch einen krönenden Abschluss gefunden. Oliver Pocher schrieb zudem “Nummer 5 lebt!” Er sei “schon wieder neu verliebt”. Der 42-Jährige ist nun fünffacher Papa. Das erste gemeinsame Kind mit Amira – ein Sohn – wurde im Herbst 2019 geboren. 

https://www.instagram.com/p/CJTkpvblv17/

Amira und Oliver Pocher: Zweites gemeinsames Baby

In ihrem Podcast “Die Pochers hier” gaben die beiden jetzt die dramatischen Umstände der Geburt bekannt. Das Baby musste per Not-Kaiserschnitt geholt werden. “Ich hatte solche Schmerzen”, erzählte Amira. “Die Gebärmutter war aufgerissen. Der Kleine war schon raus aus der Gebärmutter. Gott sei Dank war aber die Fruchtblase noch intakt. Aber es hat schon innerlich geblutet und das hätte richtig übel ausgehen können”, erinnerte sich die 28-Jährige.

Lesen Sie auch

Skurrile Babynamen der Promis: So nennen Stars ihre Kinder

Oliver und Amira Pocher stehen immer wieder gemeinsam in TV-Shows vor der Kamera. Sie haben auch einen gemeinsamen Podcast. Für die 28-Jährige ist es das zweite Kind, für ihren Ehemann Oliver Pocher schon das fünfte. Mit Ex-Frau Alessandra Meyer Wölden hat der Comedian bereits eine Tochter und Zwillingssöhne. Die Patchwork-Familie versteht sich sehr gut. So konnte Pocher seiner Ex vor kurzem im TV entlocken, dass sie sich von ihrem Partner getrennt hat und wieder Single ist. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel