One-Direction-Reunion? Harry Styles wäre nicht abgeneigt!

Harry Styles (28) würde wohl nicht Nein sagen! Mit der Boyband One Direction gelang dem Musiker bei The X Factor der große Durchbruch. An der Seite von Zayn Malik (29), Niall Horan (28), Louis Tomlinson (30) und Liam Payne (28) eroberte er die Bühnen der ganzen Welt. Nachdem Zayn die Gruppe 2015 jedoch verlassen hatte, läutete der Rest ein Jahr darauf eine Auszeit ein. Seither ist Harry als Solokünstler enorm erfolgreich – doch einer One-Direction-Reunion wäre er dennoch nicht abgeneigt!

Im „Spout Podcast“ wurde der 28-Jährige gefragt, ob er ein Comeback für möglich hält. „Ich weiß es nicht. Ich meine, der Gedanke daran ist wirklich schön. Ich glaube, wir haben alle etwas ganz Besonderes zusammen erlebt, und es steckt eine Menge Liebe darin“, wog Harry zunächst ab. Letztendlich fand er tatsächlich Gefallen an der Idee, mit seinen einstigen Bandkollegen auf der Bühne zu stehen: „Ich denke, wenn es einen Moment gibt, in dem wir es auf die richtige Art und Weise tun können, dann wäre das großartig.“

Ob es tatsächlich dazu kommt, ist jedoch fraglich. Die Bandmitglieder sind inzwischen nicht nur viel beschäftigte Solokünstler und es könnte zeitlich eng werden. Liam schoss vor wenigen Wochen außerdem sogar gegen seine Kollegen und prahlte, der Erfolgreichste von allen zu sein.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel