Palast veröffentlicht neues Foto von Prinzessin Charlotte

Der letzte Schnappschuss von Prinzessin Charlotte liegt bereits drei Monate zurück. Nun hat der Kensington-Palast seine mehr als 13 Millionen Follower mit einem neuen Bild überrascht.

Kurz darauf feierte der Urenkel der Queen seinen achten Geburtstag. Anlässlich seines Ehrentages hatte die Royal Family ein Foto des Prinzen veröffentlicht. Um seine Geschwister Louis und Charlotte hingegen war es still geworden. Bis jetzt.

Die Prinzessin und der Schmetterling

Zweieinhalb Wochen nach dem Schnappschuss von Prinz George teilte der Kensington-Palast auch ein Bild von Prinzessin Charlotte. Auf dem Foto ist die Sechsjährige zu sehen, wie sie vorsichtig und behutsam einen Schmetterling in ihren Händen hält. Dabei trägt die Tochter von William und Kate ein blaues Shirt mit Rüschen-Ärmeln.

Aufgenommen wurde der Schnappschuss im Rahmen der “ButterflyCount”-Initiative. Die Aktion “Save Butterflies” (zu Deutsch: Rettet die Schmetterlinge) “ermutigt uns alle, diese unglaublichen Kreaturen zu zählen, weil sie nicht nur schöne Kreaturen sind, sondern auch extrem wichtig sind”, heißt es in der Bildunterschrift.

“Für mich bedeuten solche Momente so viel”

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Prinzessin Charlotte naturverbunden zeigt. Bereits im Februar 2020 hatte der Palast ein Foto veröffentlicht, auf dem sie an einer Blume riecht. “Für mich als Mutter bedeuten solche Momente so viel”, sagte Herzogin Kate damals.

  • Sie wird 40 Jahre alt: So gratuliert die Queen Herzogin Meghan
  • Ganz private Einblicke: Herzogin Meghan überrascht mit Geburtstagsvideo
  • Neuverteilung nach dem “Megxit”: Kate übernimmt Aufgaben von Harry

Um Prinz Louis bleibt es weiterhin ruhig. Der jüngste Sohn von Prinz William und Herzogin Kate kam im April 2018 zur Welt. Vor wenigen Monaten feierte er seinen dritten Geburtstag.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel