Paul Sorvino: Der Schauspieler ist tot! | InTouch

Große Trauer um Paul Sorvino! Der „Good Fellas“-Star ist im Alter von 83 Jahren gestorben.

Paul Sorvino ist tot. Das hat seine Frau Dee Dee Sorvino jetzt in einer Pressemitteilung, die dem amerikanischen Magazin „People“ vorliegt, bestätigt. Demnach ist er eines natürlichen Todes gestorben. „Unsere Herzen sind gebrochen“, schreibt Dee Dee in dem Statement. „Es wird nie wieder einen Paul Sorvino geben, er war die Liebe meines Lebens und einer der größten Darsteller, die je auf der Leinwand und Bühne gestanden haben.“

Große Trauer in der TV-Welt! "Charmed"-Star Rebecca Balding ist im Alter von 73 Jahren gestorben.

Ehefrau Dee Dee Sorvino nimmt Abschied

Auch auf Twitter meldet sich die trauernde Witwe mit einem emotionalen Post zu Wort. „Ich bin am Boden zerstört. Die Liebe meines Lebens und der wunderbarste Mann, der je gelebt hat, ist gegangen. Ich bin untröstlich“, kommentiert sie einige gemeinsame Bilder.

Paul wird den meisten aus Martin Scorseses Film „Good Fellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia“ bekannt sein. Dort spielte er den Gangster Paul Cicero. Anschließend stand der Schauspieler in zahlreichen Produktionen wie „Raumschiff Enterprise“, „William Shakespeares Romeo + Julia“ und „Bad Blood“ vor der Kamera. Doch jetzt müssen die Fans leider Abschied nehmen. Er hinterlässt nicht nur seine Ehefrau, sondern auch seine drei Kinder Mira, Amanda und Michael.

Dieses Jahr sind bereits einige weitere Promis von uns gegangen. Wer? Das erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter

*Affiliate Link

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel