"Peinlich": Chris Evans lacht über sein Penis-Foto-Versehen

Dieser Upload ist seit vergangenen Samstag in aller Munde! Am Wochenende lud Chris Evans (39) einen Überblick über seine Handy-Fotos im Netz hoch – so weit, so harmlos. Allerdings war unter den zu sehenden Pics auch ein ganz schön schlüpfriges Bild: Eine schwarz-weiße Aufnahme hielt nichts Geringeres als das Gemächt des Filmstars fest. Über den eigenverantwortlichen Penis-Pic-Leak kann der momentan wohl am heißesten diskutierte Mann der Welt aber herzlich lachen!

In der Tamron Hall Show trat Chris nach seinem Web-Fail zum ersten Mal wieder in die Öffentlichkeit. In dem virtuellen Interview redete der US-Amerikaner auch gar nicht um den heißen Brei herum: “Ist dieses Wochenende irgendetwas passiert?, lachte der 39-Jährige, bevor er ergänzte: “Es war ein interessantes Wochenende voller Lektionen, die ich gelernt habe, und vielen lehrreichen Momenten.”

Als der Moderator immer wieder nachhakte, sprach der “Captain America”-Darsteller Klartext: “Es ist peinlich, aber man muss bei den Witzen einfach mitziehen”, lachte Chris. In einem neuen Netz-Upload macht er sich den Wirbel um ihn sogar zunutze: “Nun, da ich eure Aufmerksamkeit habe – geht am 3. November wählen”, forderte er seine Follower auf.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel