Pietro Lombardi hat Corona: "Unwohles Gefühl" und "Knochenschmerzen"

Der Sänger teilt seinen Fans die erschreckende Nachricht mit

Pietro Lombardi ist an Covid-19 erkrankt.

Der ehemalige DSDS-Juror teilt das seinen Fans in seiner Instagram-Story mit …

… und spricht auch über seine Symptome.

Jetzt hat es auch ihn erwischt: Pietro Lombardi, 28, hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Bei Instagram spricht er über seinen aktuellen Zustand.

Pietro Lombardi hat sich mit Corona angesteckt

Während des bundesweiten Lockdowns hat sich Pietro Lombardi mit dem Coronavirus angesteckt. Das erzählt der Sänger seinen Fans jetzt bei Instagram. Demnach habe ihm sein Gefühl bereits beim Aufstehen gesagt, dass etwas nicht stimmt und er sich lieber testen lassen sollte.

Ich bin heute morgen aufgestanden und habe so ein unwohles Körpergefühl gespürt, das ich vorher noch nie so gespürt hab,

erklärt Pietro seinen Zustand am heutigen Morgen. Und weiter: “Mein Bauch hat mit gesagt ‘komm, mach mal einen Corona-Test’ und ich wurde leider auf positiv getestet.”

Mehr zu Pietro Lombardi:

  • Pietro Lombardi: Liebes-Comeback mit Laura?
  • Pietro Lombardi: Er wurde Opfer eines Verbrechens
  • Pietro Lombardi: Überraschende Baby-Beichte

 

Pietro Lombardi: “Ich habe ein bisschen Knochenschmerzen”

Pietro wird nun seine sozialen Kontakte komplett auf virtuelle Treffen einschränken müssen. Jegliche Projekte des Sängers müssen entweder bis nach der Quarantäne warten oder von zu Hause aus erledigt werden: “Auf jeden Fall heißt das für mich jetzt, dass ich Corona hab und also jetzt erstmal zu Hause bleiben muss.”

Trotz der Diagnose macht Pietro in seiner Instagram-Story einen guten Eindruck. Zumindest scheint er noch keine ernsten Symptome zu spüren:

Aktuell hab ich ein bisschen Knochenschmerzen, aber sonst geht es mir ganz gut.

 

https://www.instagram.com/p/CHApbjjBhBQ/

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel