Prinz Harry: Unfassbar, was seine Ex enthüllt

"Ein geschädigter und selbstsüchtiger Mann"

Prinz Harrys Ex ist ihm offenbar in den Rücken gefallen.

Cassidy Bonas stellt in einem neuen Enthüllungsbuch fiese Behauptungen über den 36-Jährigen auf.

Ob an den Vorwürfen etwas dran ist?

Cressida Bonas, 31, war zwei Jahre lang die Frau an Prinz Harrys, 36, Seite. Und obwohl sie sich noch immer gut mit ihrem Ex verstehen soll, hat das Model jetzt krasse Worte über ihn verloren.

Prinz Harry: Krasse Enthüllung

Die Enthüllungsbücher über die Mitglieder der britischen Königsfamilie nehmen kein Ende. Gerade erst sorgte die Biografie über Harry und Meghan, “Finding Freedom”, für einen Skandal nach dem anderen, jetzt will offenbar auch der Royal-Experte Robert Lacey mitmischen. In seinem Buch “Battle of Brothers” will der Autor die Beziehung von Harry und William sowie deren Zerwürfnis unter die Lupe nehmen. Dafür hat er von einigen alten Bekannten der Brüder private Informationen gesammelt. Wie jetzt herauskommt, soll zumindest Prinz Harry dabei nicht gut wegkommen. Unter anderem seine Ex, Cressida Bonas, verliert nicht gerade nette Worte über den 36-Jährigen …

Mehr zu Prinz Harry:

  • Meghan & Harry: Stich ins Herz für die Queen
  • Prinz Harry: Verhängnisvolle Nacht in Vegas
  • Prinz Harry: Seine Nerven liegen blank

 

Prinz Harry: Seine Ex fällt ihm in den Rücken

Eigentlich sollen Harry und Cressida auch nach ihrer Trennung ein gutes Verhältnis behalten haben. Die 31-Jährige war im Mai 2018 sogar zu Gast bei der Hochzeit des Prinzen mit Herzogin Meghan, 39.

Glaubt man dem Zitat, das “The Sun” jetzt veröffentlicht hat, hat Cressida laut Lacey dennoch behauptet, ihr Ex sei ein “geschädigter und selbstsüchtiger Mann”. Zudem habe er sich während der 2-jährigen Beziehung ständig über Paparazzi beschwert, die das Paar verfolgten. Das Komische: Harry soll sogar genervt von ihnen gewesen sein, wenn kein einziger Journalist weit und breit in Sicht war.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel