Prinz Harry veröffentlicht seine Memoiren

Nachdem er mehrfach öffentlich über sein Leben als Royal und die britische Königsfamilie ausgepackt hat, plant Prinz Harry bereits die nächste Enthüllung: Er wird ein Buch über sein Leben herausbringen.

Seitdem soll Harrys Verhältnis zu seiner Familie extrem angespannt sein. Für den 36-Jährigen aber anscheinend kein Grund, noch weiter über sein Leben auszupacken. Wie die Verlagsgruppe “Penguin Random House” nun bekannt gab, will Prinz Harry im kommenden Jahr ein Buch mit seinen Memoiren veröffentlichen.

“Intimer und ganz persönlicher Einblick”

Der britische Royal wolle einen “intimen und ganz persönlichen” Einblick in sein Leben von der Kindheit bis heute geben und “die Erfahrungen, Abenteuer, Verluste und Lektionen teilen, die ihn geprägt haben”, heißt es in der Mitteilung. 

“Ich schreibe das nicht als Prinz, als der ich geboren bin, sondern als Mann, der ich geworden bin”, erklärte der 36-Jährige selbst. Er freue sich darauf, dass Menschen eine “Darstellung meines Lebens aus erster Hand lesen werden, die akkurat und völlig ehrlich” sein werde. Das Buch soll später im Jahr 2022 erscheinen und die Erlöse an gemeinnützige Zwecke gehen.

  • Ehering kam per Post zurück: Herzogin Meghans Ex-Mann: ”Fühlte mich wie Dreck unter ihrem Schuh”
  • Herzogin Meghan und Prinz Harry: Das sind ihre Pläne für die Taufe von Lilibet
  • Gemischte Reaktionen: TV-Interview mit Harry und Meghan für Emmy nominiert

Rund zwei Jahre nach ihrer Hochzeit zogen sich Harry und Meghan im April 2020 offiziell aus dem Dienst der britischen Krone zurück und verlegten ihren Lebensmittelpunkt in die USA. Dort leben sie mit ihrem zwei Jahre alten Sohn Archie und der Anfang Juni geborenen Tochter Lilibet in der Nähe von Los Angeles.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel