Prinz Harry: Wilde Nacht! Jetzt packt eine Stripperin aus | InTouch

Jetzt packt eine Ex-Stripperin über ihren heißen Kuss mit Prinz Harry aus!

Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

Seit Prinz Harry mit Herzogin Meghan zusammen ist, wird ihm immer wieder vorgeworfen, dass er sich verändert hat. Während er heute ein ruhiges Familienleben führt, sah die Welt damals noch ganz anders aus. Der jüngere Bruder von Prinz William war vor allen Dingen für seine wilden Partynächte und Skandale bekannt. Davon ist heute nicht mehr viel übrig geblieben…

Auch interessant

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Mats Hummels: Erneute Klatsche für Noch-Ehefrau Cathy Hummels!

  • Herzogin Meghan & Prinz Harry: Polizeieinsatz vor ihrer Villa!

Damit haben die Gäste eines beliebten New Yorker Restaurants nun wirklich nicht gerechnet…

Eine Ex-Stripperin packt aus

Nun meldet sich eine ehemalige Stripperin zu Wort, mit der Harry während einer seiner wildesten Partynächte in Las Vegas rumgemacht haben soll. Sie möchte die schwarze Unterhose verkaufen, die der Prinz an dem besagten Abend trug. Bei dem Kuss, zu dem es 2012 gekommen sein soll, war er ihren Erzählungen nach komplett nackt. Das Höschen soll er ihr anschließend geschenkt haben. „Er war ein Gentleman, aber er war so fertig. Der Alkohol hat ihm zugesetzt. Ich war 15 bis 20 Minuten dort“, erinnert Carrie Reichert sich zurück. „Zumindest erinnert diese Hose daran, wie er einmal war … als Harry der lustige Prinz war“, erklärt sie gegenüber „The Sun“. „Es ist eine Schande, dass er heutzutage so ernst ist. Auch als zweifacher, verheirateter Vater sollte er sich hin und wieder entspannen und Spaß haben.“

Für Harrys Höschen und das Outfit, das sie an diesem Abend trug, möchte Carrie umgerechnet rund 926 000 Euro haben. Immerhin hat das Kleidungsstück damals seine Kronjuwelen bedeckt! Ob jemand wirklich so viel Geld für eine alte Unterhose bezahlen will? Fraglich…

Krass! Das waren die größten royalen Skandale aller Zeiten:

JW Video Platzhalter

(*Affiliate Link)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel