Prinz Philip: Enkelsohn Harry erinnert an die ‚Legende des Scherzes‘

Prinz Harry erinnert an Prinz Philip (1921-2021) als einen „Mann des Dienstes, der Ehre und des großen Humors“. Für den 36-Jährigen sei er jedoch vor allem eines gewesen: „mein Großvater“. Mit liebevollen Zeilen, veröffentlicht auf der Webseite „archewell.com“, nimmt er nun Abschied von dem Prinzgemahl, der am 9. April im Alter von 99 Jahren gestorben ist.

“ data-fcms-embed-type=“glomex“ data-fcms-embed-mode=“provider“ data-fcms-embed-storage=“local“>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (Glomex). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

„Immer einen besonderen Platz in unseren Herzen“

„Er war authentisch er selbst, mit einem ernsthaft scharfen Witz, und konnte die Aufmerksamkeit eines jeden Raumes durch seinen Charme halten – auch weil man nie wusste, was er als nächstes sagen würde“, hält Prinz Harry den verstorbenen Ehemann von Queen Elizabeth II. (94) in Ehren. Prinz Philip sei für die britische Monarchin „ein Fels“ gewesen, „mit unvergleichlicher Hingabe in 73 Ehejahren“. Für den 36-Jährigen hingegen sei der Herzog von Edinburgh „Meister des Grills, Legende des Scherzes und frech bis zum Schluss“ gewesen.

„In diesem Sinne, Opa, danke für deinen Dienst, deine Hingabe an Oma und dafür, dass du immer du selbst warst“, beendet Prinz Harry seine persönlichen Worte des Abschieds. Er werde seinen Großvater „schmerzlich vermissen. […] Meghan, Archie und ich (sowie deine zukünftige Urenkelin) werden immer einen besonderen Platz in unseren Herzen für dich haben.“

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an [email protected]

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel