Prinz William wurde zum „sexiesten Glatzkopf“ gewählt

Prinz William wurde zum „sexiesten Glatzkopf“ gewählt

Prinz William ist "sexiester Glatzkopf der Welt"

William lässt harte Hollywood-Recken alt aussehen

Diverse royale Titel trägt er ja bereits, aber jetzt ist noch ein ganz besonderer dazu gekommen: Prinz William darf sich von jetzt an „sexiester Glatzkopf der Welt“ nennen. Wie er zu dieser recht speziellen Auszeichnung kam? Ganze 17,6 Millionen Mal soll der 38-Jährige im Internet in Artikeln Blogeinträgen und Kommentare als „sexy“ bezeichnet worden sein. Und damit schlägt der britische Prinz sogar eine ansehnliche Riege Hollywoodstars wie Bruce Willis oder Jason Statham. Konkurrent Dwayne „The Rock“ Johnson reagierte inzwischen mit einem ironischen Tweet auf Williams Wahl, wie wir im Video zeigen.

Ein Hoch auf glatzköpfige Männer!

Die britische Firma „Longevita“, die Beauty-Eingriffe in der Türkei vermittelt, hat die Studie in Auftrag gegeben, weil es schließlich „eine ganze Menge glatzköpfiger Promis gibt, an denen wir uns optisch erfreuen können“. Stimmt.

Aber vermutlich haben die Wenigsten damit gerechnet, dass ausgerechnet im dreifachen Vater Prinz William ein glatzköpfiger Sexgott schlummert, der die harte Konkurrenz aus Hollywood alt aussehen lässt. Seine Gattin, Herzogin Kate (39), hat das sicher schon lange gewusst.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel