Queen Elizabeth II. zeigt sich mit strahlendem Lächeln

Ihren 96. Geburtstag vergangene Woche verbrachte die Queen auf ihrem Landsitz Sandringham. Inzwischen ist sie wieder zurück in Windsor und hat zu einer Audienz empfangen – sichtlich gut gelaunt.

Auf dem Instagram-Profil der Royal Family wurde ein Foto von der Queen mit dem Schweizer Bundespräsidenten Ignazio Cassis und dessen Frau Paola veröffentlicht. Die Gastgeberin grinst darauf wahrlich breit in die Kamera. 

Sorge um Gesundheit der Queen

Erst am Mittwoch war die Queen aus Sandringham in der ostenglischen Grafschaft Norfolk, wo sie ihren 96. Geburtstag verbracht hatte, zurück nach Windsor gekehrt. Zuletzt hatte es vermehrt Sorgen um ihre Gesundheit gegeben. In den vergangenen Monaten hatte die Monarchin häufiger, teilweise auch kurzfristig, öffentliche Auftritte abgesagt. Mitte März hatte sie ihre Teilnahme am Gottesdienst zum Commonwealth Day in der Londoner Westminster Abbey gecancelt und auch dem diesjährigen Ostergottesdienst blieb sie fern. 

Gezeigt hatte sie sich hingegen Ende März bei einem Gedenkgottesdienst zu Ehren ihres vor einem Jahr verstorbenen Ehemannes Prinz Philip. Zu der Feierlichkeit in der Westminster Abbey hatte sie die Kirche an der Seite ihres in Ungnade gefallenen Sohnes Prinz Andrew betreten. 

Queen Elizabeth II. und Prinz Andrew: Die Königin soll ihren Sohn nach wie vor unterstützen. (Quelle: Dan Kitwood/Getty Images)

Derzeit stellen sich Britinnen und Briten die Frage, ob Elizabeth II. am 10. Mai 2022 zur Regierungserklärung ins Parlament in London kommen wird. Die von ihr dort gehaltene Queen’s Speech gehört zu den wichtigsten Auftritten der Königin. Vom Palast gab es diesbezüglich weder eine Zu- noch eine Absage. 

  • „Operation London Bridge“: Das passiert nach dem Tod der Queen
  • Zu ihrem 96. Geburtstag: Herziges Geburtstagsfoto der Queen
  • Königstag in den Niederlanden: Niederlande-Royals ausgelassen

Doch glaubt man Prinz Harry, dem in die USA ausgewanderten Enkelsohn der Queen, so gehe es ihr großartig. Nach einem Treffen mit ihr kurz vor Ostern betonte er in einem Interview, dass seine Großmutter „in Hochform“ sei. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel