Queen Elizabeth: Tränen wegen Meghans Schwangerschaft | InTouch

Oh je! Traurige Nachrichten von Queen Elizabeth! Die Monarchin wurde nun erneut von Enkel Harry und dessen Frau Meghan enttäuscht…

Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe! Erst kürzlich wurde bekannt gegeben, dass Herzogin Meghan erneut schwanger ist. Eigentlich ein Grund zur Freude! Doch wie es scheint, wurde die royale Familie auch bei diesem Jubel-Ereignis wieder außenvor gelassen…

Wow! Dieses Babybauch-Bild von Herzogin Meghan sorgt nun bei ihren Fans für reichlich Wirbel…

Meghan und Harry geben Schwangerschaft bekannt

Meghan und Harry schweben im Baby-Glück! Wie die beiden durch ihren Sprecher bekannt gaben, erwarten sie ihr zweites Kind. Eigentlich ein schöner Zeitpunkt, um die Wogen der Vergangenheit zwischen Meghan, Harry und der königlichen Familie endlich hinter sich zu lassen. Doch wie nun enthüllt wurde, sollen Meghan und Harry der Queen mit ihrer Baby-News erneut einen tiefen Stich verpasst haben. So soll die Queen erst kurz vor der öffentlichen Verkündung von der Schwangerschat erfahren haben…

Die Queen wurde kurz vorher informiert

“Die Sussexes hatten der Royal Family anscheinend ihre frohe Botschaft mitgeteilt, aber scheinbar nicht, dass sie dies bekannt geben würden. Die heutige Ankündigung überraschte die Palast-Mitarbeiter, kein Statement war vorbereitet” heißt es nun durch Emily Andrews von der “Daily Mail” via “Twitter”. Sie ergänzt: “Die Familie wurde kurz vor der Veröffentlichung der Bekanntgabe informiert.” Was für ein herber Schlag für die Queen! Somit ist es auch kaum verwunderlich, dass auch das offizielle Statement der Royals eher spartanisch ausfiel: “Ihre Majestät, der Duke von Edinburgh, der Prinz von Wales und die ganze Familie sind hocherfreut und wünschen den beiden alles Gute!” Ob sich das Verhältnis wohl jemals wieder entspannen wird? Wir können gespannt sein…

Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel