Rebellin: Hier bricht Königin Máxima öffentlich royale Regel

Königin M\u0026#225;xima drückt in puncto königliches Protokoll ein Auge zu. Die niederländische Royal hält sich zwar meistens an die Etikette, doch manchmal erlaubt sie sich, auch mal so richtig nahbar zu sein. Erst im vergangenen Sommer machte die 50-Jährige mit Bildern von sich im total unroyalen Trucker-Look Schlagzeilen. M\u0026#225;xima besuchte damals ein Transport-Unternehmen in Holland und versuchte sich spontan als LKW-Fahrerin. Bei einem neuen Termin brach die Frau von König Willem-Alexander (54) nun tatsächlich eine bekannte königliche Regel!

Bei der Eröffnung des neuen Hauptsitzes von AFAS Software in der niederländischen Provinz Leusden ließ M\u0026#225;xima die Etikette Etikette sein und umarmte einen weiblichen Fan herzlich. Derartiger Körperkontakt ziemt sich für gewöhnlich nicht. Doch der Königin, die die ältere Dame wohl schon von einigen Veranstaltungen kennt, schien das herzlich egal zu sein.

M\u0026#225;xima, die sonst eher für ihre orangefarbenen Looks bekannt ist, setzte bei diesem Termin auf eine ganz andere Farbe: ein knalliges Grün. Da die Farbe für die Hoffnung steht, vermuten einige Fans hinter der Kleiderwahl schon eine Botschaft für das kommende Jahr.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel