Rekord: Autogrammkarte von Jay-Z für 105.780 Dollar verkauft

Alles, was Hip-Hop-Legende Jay-Z (51) berührt, scheint zu Gold zu werden! Der Ehemann von R’n’B-Diva Beyonce (39) hat in seinem Leben ja auch enorm viel erreicht: Mittlerweile ist der superreiche “Hard Knock Life”-Interpret, der aus ärmlichen Verhältnissen in Brooklyn stammt, aus dem internationalen Musikbusiness als Produzent, Songschreiber und Plattenfirmenboss kaum mehr wegzudenken. Jetzt sorgt eine von Jay-Z signierte Sammelkarte mächtig für Aufsehen!

Das Unternehmen “Goldin Auctions” meldet sich auf seinem Instagram-Account jetzt mit spektakulären Nachrichten. Eine limitierte Sammelkarte, auf welcher der Rapper in einem grauen Anzug neben seiner Unterschrift zu sehen ist, sei für rekordverdächtige 105.780 US-Dollar (umgerechnet etwa 88.790 Euro) über den Ladentisch gegangen! Der Auktionator stellt darüber hinaus klar, dass noch nie eine so hohe Summe für eine Karte, die keinen Sportler als Motiv hat, erzielt wurde.

Besonders amüsant scheint die zweideutige Wortwahl der Sammelkarten-Verkaufsplatform “SlabStox”, die den legendären Verkauf auch direkt auf Instagram aufgreift: Mit “Public Service Announcement”, also “öffentliche Bekanntmachung” kokettiert der Online-Händler in seinem Posting mit einem gleichnamigen Song des Rappers, den er im Jahr 2003 veröffentlichte.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel