Rihanna hält Leute, die Dating-Apps benutzen, für mutig

Rihanna ist, nachdem sie ihre dreijährige Beziehung mit Hassan Jameel Anfang dieses Jahrs beendet hat, Single. Sie persönlich würde ihre neue Liebe aber niemals online suchen.

Im Gespräch mit dem Magazin „new!“ sagte die Sängerin: „Ich glaube nicht, dass Dating-Apps was für mich sind, aber die Leute, die sie verwenden, sind mutig und ich weiß, dass sie heutzutage viele großartige Beziehungen aufbauen.“ Wenn es um ihren perfekten Mann geht, möchte die 32-Jährige jemanden, mit dem sie ein gemeinsames Leben aufbauen kann. Sie erzählte weiter: „Der ideale Mann ist für mich einer, der mit mir etwas aufbauen möchte. Ich glaube nicht, dass man jemals in einer Beziehung glücklich sein kann, wenn man nicht zuerst mit sich selbst glücklich ist. Wenn man aber einmal so weit ist, möchte man mit einem Mann zusammen sein, der einen unterstützt und der mit dir gemeinsame Träume und Ziele aufbaut.“

Nächsten Sommer kommt übrigens eine Doku über Rihanna.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel