RTL-Moderatorin Leonie Koch hat geheiratet

Eigentlich wollte sie ihrem Mann schon vor Monaten das Jawort gegeben. Doch aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Hochzeit verschoben. Nun haben sich Leonie Koch und ihr Liebster endlich getraut.

“Ja, ja und immer wieder ja!”, schreibt Leonie Koch am Dienstagmorgen auf Instagram. Dazu teilte die RTL-Moderatorin drei Hochzeitsbilder. Eines der Schnappschüsse zeigt sie gemeinsam mit ihrem frisch angetrauten Ehemann. “Endlich konnten wir unsere kleine Corona-Hochzeit feiern. Wir sind glücklich und aufgeregt.”

Eigentlich hätte die Trauung der beiden bereits vor mehreren Monaten stattfinden sollen, doch aufgrund der Corona-Pandemie mussten Leonie Koch und ihr Mann die Hochzeit verlegen, wie “rtl.de” berichtet.

Hochzeit im kleinen Kreis

Selbst vor elf Tagen war noch nicht klar, ob die Moderatorin ihren Liebsten, den sie als ihr “großes Glück” bezeichnet, wirklich heiraten könne. Doch nun hat es geklappt. Dafür musste das Brautpaar allerdings Stadt und Location wechseln. In einem kleinen Kreis mit 33 Gästen, die geimpft und getestet waren, fand die Hochzeit statt.

In einem weißen Traum aus Tüll und mit tiefem Dekolleté gab die 35-Jährige ihrem Bräutigam das Jawort. Dazu kombinierte die Moderatorin einen Blumenkranz passend zu ihrem Brautstrauß. Ihr Mann hingegen entschied sich für einen Anzug in Blau.

Viel mehr sieht man von ihrem Ehemann nicht, den hält Leonie Koch nämlich so gut es geht raus aus der Öffentlichkeit. Auf Instagram postet der TV-Star hauptsächlich Fotos von seinen täglichen Outfits. Im Oktober 2020 machte die Moderatorin eine Ausnahme und verriet ihren Fans, dass er um ihre Hand angehalten hat. Aber auch auf diesen Fotos ist von ihrem Liebsten kaum etwas zu sehen.

  • Nach zwölf Jahren: Thomalla und Heinevetter haben sich getrennt
  • Ganz ehrlich und ohne Filter: Katie Holmes zeigt Dehnungsstreifen
  • Papa führte sie zum Altar: Günter Netzers Tochter Alana zeigt ihr Brautkleid

Leonie Koch gehört seit Januar 2020 fest zum Moderatorenteam von “Explosiv”. Zuvor arbeitete sie beim Lokalradio Antenne Münster. Später wechselte sie zum Hessischen Rundfunk und war dort für TV- und Radioformate zuständig. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel