Sängerin Sarah Connor zeigt heiße Bikini-Fotos: So sexy taucht sie ab

Sängerin Sarah Connor zeigt heiße Bikini-Fotos: So sexy taucht sie ab

Sarah Connor ist mal eben abgetaucht

Gegen diese heiße Badenixe sieht sogar Disneys Meerjungfrau Arielle alt aus! Sarah Connor (40) hat in Corona-Zeiten böses Fernweh und sehnt sich nach Erkundungstouren im weiten blauen Meer. Im sexy Pailetten-Bikini und ausgerüstet mit Taucherbrille, Flossen und Schnorchel teilt die Sängerin alte Fotos von ihren Ausflügen in der Unterwasserwelt.

Wunderschöne Unterwasserwelt

Auf ihrem Instagram-Account postet die 40-Jährige viele tolle Unterwasseraufnahmen. Dabei beweist die gefühlvolle Soulsängerin nicht nur, dass sie optisch das Zeug zu einer echten Meerjungfrau hat, sondern auch einen ziemlich langen Atem. Auf den Fotos taucht die Blondine bis zum Grund des Meeresbodens hinab und stößt dabei auf Riesenschildkröten und echte Haie!

Angst hat die Vierfach-Mama jedoch scheinbar nicht, im Gegenteil, der Tauchgang scheint ihr deutlich zu gefallen. Auf ihren Insta-Schnappschüssen albert sie unter Wasser herum und weiß natürlich auch ihren perfekt durchtrainierten Body gekonnt in Szene zu setzen.

Gibt es bald einen neuen Song?

Dabei versieht die Sängerin ihren Instagram-Post mit dem Titel „Ich will schwimmen ohne Flossen, tauchen ohne Flaschen, nur mit Dir ins tiefe BLAU“ und vielen bunten Fisch-Emojis. Die Fans der 40-Jährigen sind ganz aus dem Häuschen und vermuten in ihrem Insta-Titel die ersten Zeilen eines neuen Songs: „Sarah, die ersten Zeilen sind schon echt schön! Ich freue mich mega auf die neuen Lieder“ oder „Neuer Songtext? Es wäre auch schön, wenn wir endlich wieder reisen könnten“ sind nur ein paar der aufgeregten Fan-Kommentare.

So dürfen ihre Fans wohl gespannt bleiben, ob diese Unterwasser-Eindrücke Sarah zu einem ihrer neuen Songs inspiriert haben. Das aktuelle Fernweh ihrer Follower kann die „Wie schön du bist“-Interpretin bestimmt gut nachvollziehen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel