Sara Kulka: Große Sorge um den GNTM-Star

"Leider geht es mir immer schlechter"

Auf Instagram offenbarte Sara Kulka, wie es ihr wirklich geht. 

Nachdem in ihrem Liebesleben alles wieder gut läuft, deckte die 30-Jährige nun auf, dass sie an Panikattacken und Burnout leidet.

Demnach soll es der Ex-GNTM-Kandidatin immer schlechter gehen …

Auf Instagram offenbarte Sara Kulka, 30, vor einigen Wochen, dass sie unter Panikattacken und Burnout leidet. Jetzt scheint es der zweifachen Mama immer schlechter zu gehen …

Sara Kulka: “Womit habe ich das verdient?”

Im vergangenen Jahr veröffentlichte die ehemalige GNTM-Teilnehmerin Sara Kulka ein emotionales Geständnis: Sie selbst leide unter Panikattacken und finde sich nachts oftmals weinend im Bett. Dabei sollte die Mutter von zwei Töchtern momentan doch allen Grund zur Freude haben.

Kürzlich gab sie nämlich bekannt, dass es nach der Ehekrise nun wieder bergauf gehen würde und sie endlich wieder glücklich mit ihrem Partner sei. Trotzdem fehle Sara die gewisse Lebensmotivation. Auf Instagram schrieb sie:

Manchmal liege ich nachts weinend im Bett und frage mich ‘Warum ich?’ Womit habe ich das verdient? Dass ich unglücklich bin, Panikattacken habe und manchmal kaum noch Lebensmotivation?

https://www.instagram.com/p/CI3Y07jpfsv/

Das könnte dich vielleicht auch interessieren:

  • Sara Kulka: Bittere Beichte!

  • Sara Kulka: Heftiger Mobbing-Eklat

  • Wegen Kindesmissbrauchsfällen: Sara Kulka gerät in Panik

Sara Kulka: Instagram-Auszeit

In ihrer langen Caption sprach Sara damals nicht nur über ihre Panikattacken, sondern auch darüber, dass sie nun vor hat, positiver und optimistischer zu werden.

Es ist so wie es ist. Ich muss es annehmen, es akzeptieren. Ich muss damit leben und vor allem optimistisch sein, dass es besser wird. Und es wird besser.

Jetzt hörte es sich allerdings so an, als wenn von dem Optimismus der 30-Jährigen nicht mehr viel übrig geblieben ist. Der Grund: Via Instagram verkündete Zweifach-Mama eine Social-Media-Auszeit: 

Ihr Lieben, leider geht es mir immer schlechter, deshalb muss ich erstmal hier eine kleine Pause einlegen.

Bleibt zu hoffen, dass es Sara bald wieder besser geht und sie ihre Follower schon bald wieder mit Neuigkeiten aus ihrem Leben versorgen kann …

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel