Sarafina Wollny: Große Sorge um ihre Zwillinge

"Macht traurig, wenn man das Würmchen leiden sieht"

Sarafina Wollny hat als Zwillings-Mama alle Hände voll zu tun.

Jetzt muss sie sich auch noch mit ihrem Mann Peter Wollny um ihre zwei kleinen Söhne sorgen … 

… denn sie haben mit starken Bauchschmerzen zu kämpfen.

Im Mai wurde Sarafina Wollny, 26, Mutter von Zwillingen. Die Geburt verlief alles andere als entspannt – per Notkaiserschnitt und mehr als einen Monat zufrüh erblickten die Söhne das Licht der Welt. Nun wandte sich Sarafina erneut besorgt an ihre Instagram-Follower.

Sarafina Wollny: Dramatische Geburt der Zwillinge 

Ganze sechs Jahre hatten Sarafina Wollny und ihr Ehemann Peter versucht, ein Baby zu bekommen, doch erst der Gang in eine Kinderwunschklinik führte am Ende zum langersehnten positiven Schwangerschaftstest. Als das Wollny-Paar dann auch noch bekannt gab, dass sie Eltern von Zwillingen werden, schien das Glück der beiden perfekt.

Immer wieder gab Sarafina Updates aus ihrer Schwangerschaft, die von ihrer Frauenärztin sogar als Risikoschwangerschaft eingestuft worden war. Umso größer war die Sorge, als Mama Silvia Wollny Mitte Mai verkündete, dass ihre schwangere Tochter ins Krankenhaus gebracht werden musste – und ihre beiden Enkel in der 32. Schwangerschaftswoche aufgrund von Komplikationen schließlich per Notkaiserschnitt zur Welt gebracht werden mussten. Seither verbrachten Peter und Sarafina Wollny jede freie Minute bei ihren Söhnen Emory und Casey, die als Frühchen bis vor Kurzem im Krankenhaus bleiben mussten. 

 

https://www.instagram.com/p/CRrt6NMIxYd/

 

Sarafina Wollny in Sorge: Ihre Zwillinge haben Schmerzen

Doch den Zwillingen scheint es bisher immernoch nicht gut zu gehen. Emory und Casey leiden unter heftigen Bauchschmerzen, berichtet Sarafina in ihrer Instagram-Story. Eigentlich wollte sich Sarafina schon früher am Tag bei den Fans melden, “aber da war dann zwischendurch bei den beiden Zwergen Bauchwehzeit”, verrät die junge Mutter und ergänzt:

Das Einzige, was dann wirklich hilft, ist, wenn wir die auf den Arm nehmen und dann liegen die auf dem Bauch bei uns und kuscheln dann, lassen die ganze Luft raus. Die pupsen dann auch ordentlich,

verriet die 26-Jährige. 

Mehr zu Sarafina Wollny liest du hier:

  • Sarafina Wollny: Es gibt Neuigkeit zu den Zwillingen

  • Sarafina Wollny: Trauriges Geständnis

  • Sarafina Wollny: Abnehm-Hammer nach der Geburt

 

“Wir mussten die Nahrung von den beiden umstellen”

Um den Jungs Erleichterung zu verschaffen, lassen Sarafina und Peter Wollny nichts unversucht. “Wir mussten auch die Nahrung von den beiden umstellen”, berichtet die 26-Jährige. Durch die bisherige Ernährung seien die Bauchschmerzen immer schlimmer geworden. Nach der Umstellung werde es nun aber “von Tag zu Tag immer besser.”

Auch ein Kirschkernkissen, das auf den Bauch gelegt wird, bessert die Beschwerden der Babys, erzählt Sarafina. Trotzdem bittet sie ihre Fans um Hilfe.

Ich werde hier einen Fragebutton reinmachen. Da könnt ihr gerne mal eure Erfahrungen reinschreiben, wie ihr das gemacht habt, wenn eure Zwerge Bauchschmerzen haben,

schreibt die TV-Bekanntheit, die sich bestimmt auf viele gute Tipps der Follower freuen kann.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel