Sarah Connor hat Corona: "Mein Herz ist platt"

Sarah Connor hat sich trotz Impfung mit Corona infiziert, das berichtet die Sängerin in einem Instagram-Post. Auch eines ihrer Kinder hat sich mit dem Virus angesteckt.

“Ich habe leider schlechte Nachrichten für euch. Ich bin heute morgen leider positiv getestet worden auf Covid”, sagte Connor in einem Video, das sie auf Instagram und Facebook veröffentlichte. In dem fast vierminütigem Beitrag erklärt, sie, dass eines ihrer Kinder zuvor erkrankt war, sich irgendwo angesteckt habe.

Trotz mehrerer Tests bei Kind angesteckt 

Sie habe ihr Kind gepflegt und mit ihm gekuschelt, “so wie ich das immer mache”. Die Familie sei von einer Erkältung ausgegangen, da mehrere Tests negativ ausgefallen seien. “Ich bin längst geimpft und habe zum Glück nur leichte Symptome, also kein Grund zur Sorge”, erklärt sie weiter. Sie sei jetzt dabei, ihr ungeimpftes Kind weiter zu pflegen, das es schlimmer getroffen habe. Der Rest der Familie sei weiterhin negativ getestet worden. 

Sie versuche, nicht zu verzweifeln, schreibt aber zu dem Video auch: “Mein Herz ist platt. So viel Aufregung, Planung, Vorfreude und dann zieht man mir und uns einfach den Stecker!” Das Konzert hätte im Rahmen der SommerArena auf der Festwiese stattfinden sollen. Connor sei unendlich traurig, dass sie nun nicht dabei sein kann. 

  • Valentina Lewe : Sarah Connors kleine Schwester teilt freizügiges Foto
  • US-Komiker Joe Rogan: Impfkritischer Komiker positiv auf Coronavirus getestet
  • Gegen Corona-Maßnahmen: Nena ätzt: ”Findet ihr das alles richtig?”

Sarah Connor hat insgesamt vier Kinder: den 17-jährigen Tyler Marc, die 15-jährige Summer Antonia, die 10-jähirge Delphine Malou und den 4-jährigen Jax Llewyn, Die beiden älteren stammen aus der Ehe mit Marc Terenzi, die jüngeren beiden aus der mit Florian Fischer. Mit ihm ist die 41-Jährige seit 2017 verheiratet. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel