Sarah Engels klagt über "Bockwürstchen"-Finger und andere Leiden

Sarah Engels klagt über "Bockwürstchen"-Finger und andere Leiden

Mit diesen "Bockwürstchen" plagt sich Sarah Engels im Urlaub herum

Sarah Engels’ (28) Babybauch ist kugelrund und die Geburt rückt immer näher. Doch die schwangere Sängerin ist nicht nur voller Vorfreude, sondern auch voller Wasser! Einlagerungen und „Bockwürstchen“-Finger machen ihr im Griechenland-Urlaub gerade das Leben schwer.

Sarah Engels: "Mein ganzes Gesicht ist geschwollen"

Via Social Media lässt sie ihre Fans an dem teilhaben, was sie gerade ein wenig bedrückt: „Leute, ich bin so aufgequollen. Mein ganzes Gesicht ist geschwollen, meine Finger. Ich versuche so viel Wasser zu trinken, wie ich kann. Aber irgendwie lagert es sich nur noch ein.“ Ihrem Ehemann Julian (28) zeigt sie in ihrer Story dann direkt mal ihre Hände, die größer als gewohnt sind. Immerhin droht so nicht die Gefahr, den Ehering zu verlieren! Denn wie sie ihrem Liebsten scherzend erzählt, könnte sie das Schmuckstück derzeit nicht mal abnehmen, wenn sie wollte. „Ich pell mich schon, weil meine Finger so dick geworden sind“, so Sarah, die ihre Finger als „Bockwürstchen“ bezeichnet.

Zumindest lacht die Sonne am griechischen Urlaubs-Himmel

Doch immerhin hat die Zeit auf Kreta nicht nur Schattenseiten. Schöne 27 bis 28 Grad sind es am sonnigen Urlaubsort zum Zeitpunkt, als Sarah den Clip aufnimmt. Und was Schöneres als „Bockwürstchen“ gibt’s am Büfett bestimmt auch. Am Ende sind die Wehwehchen ja auch nicht für die Katz, immerhin freut sich Sarahs Sohn Alessio (6) sicher schon auf das neue Familienmitglied. (nos)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel